Museum Kitzbühel

Audioguide verfügbar
barrierefrei
Führungen möglich
Gruppenrabatte
wetterunabhängig
bus friendly placeMuseen, Messen und Ausstellungen

Trotz des sportlichen Rufs besitzt die Stadt Kitzbühel eine reiche Geschichte und Tradition, die über 700 Jahre zurückreicht. Das Heimatmuseum von Kitzbühel, gegründet in den 1930er Jahren, beherbergt eine umfangreiche Sammlung, die über 3000 Jahre Stadtgeschichte dokumentiert. Das Museum wurde mehrmals erweitert und renoviert und präsentiert seit 2002 als "Museum Kitzbühel" die Geschichte der Region von der Bronzezeit bis zur Sportgeschichte. Es nutzt moderne Medien und Architektur, um die Sammlung zu präsentieren. Zwischen 2018 und 2021 wurde das Museum erneut erweitert, um Platz für Sonderausstellungen und Veranstaltungen zu schaffen und ist nun barrierefrei zugänglich. Es fungiert als kulturelles Zentrum für Kitzbühel und deren Umgebung.

90 min.

Social Media

Öffnungszeiten

Winter (24.11.2023 bis 31.03.2024): Di bis So 14 - 18 Uhr Sa 10 - 18 Uhr (24.12, 25.12, 20.01, 21.01 geschlossen)

Frühling (01.04.2024 bis 12.07.2024): Di bis Fr 10 - 13 Uhr Sa 10 - 17 Uhr

Sommer (13.07.2024 bis 15.09.2024): täglich 10 - 17 Uhr Do 10 - 20 Uhr (erster Sa im August geschlossen)

Herbst (16.09.2024 bis 26.10.2024): Di bis Fr 10 - 13 Uhr Sa 10 - 17 Uhr

Herbst (27.10.2024 bis 29.11.2024): geschlossen

Angebote

Sommerführungen: Von Mitte Juli bis Mitte September finden jeden Donnerstag um 18:30 Uhr Führungen durch die jeweilige Sonderausstellung statt. Die Führung ist gratis, zu bezahlen ist lediglich der Eintritt ins Museum. Führungen auf Anfrage: Führungen sind auf Anfrage während und außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Da wir um die Qualität unserer Führungen bemüht sind, gibt es für eine Maximalteilnehmerzahl von 25 Personen. Sollen über 25 Personen an der Führung teilnehmen, bieten wir gerne eine zweite Führung parallel an. Führung für Schulen: Führungen für Schulen sind jederzeit auf Anfrage möglich

Details

Sammlung Alfons Walde

Alfons Walde (1891-1958) hat mit Gemälden wie „Aufstieg“ und "Auracher Kirchl" das Bild Tirols als verschneites Bergland geprägt. Auf 250 m² würdigen 60 Gemälde und 100 Grafiken sein Werk umfassend.

Wintersport

Kitzbühel ist in Sachen Wintersport nicht erst seit den Hahnenkammrennen bekannt. Das Museum erzählt die Geschichte eines Ortes, der seit 150 Jahren von Gästen aus aller Welt geschätzt wird.

Stadtgeschichte

Im Südwestturm der Stadtbefestigung, dem ältesten profanen Gebäude der Stadt aus dem 13. Jahrhundert, stellen ausgewählte Exponate das mittelalterliche und barocke Kitzbühel vor.

Gruppenrabatte! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Im Erdgeschoss des Museums befindet sich ein Shop indem nicht nur Souvenirs, sondern auch Duplikate der bekannten Ausstellungsstücke erworben werden können.

Hinterstadt 32, 6370 Kitzbühel, Österreich